Online: 24.08.2015 - ePaper: 25.08.2015

Viele Lüchower Stadtansichten haben sich im Laufe der Jahre schwer verändert. Das alte Backstein-Kreishaus in der Langen Straße beispielsweise musste Neo-Fachwerk weichen. Andere Ecken sehen aus wie eh und je. Die EJZ hat Bilder von früher mit der heutigen Situation verglichen.

Lüchow damals und heute

ZoomDie Rosenstraße früher: Die Alte Brennerei existiert noch nicht, geparkt wird in Blickrichtung aufs spätere Stones-Fanmuseum auf der linken Seite.

tl Lüchow. Im Lüchower Burgmühlenweg sind es heute nur ein dunkles Grün, ein paar neue Dachfenster und ein gepflasterter Weg, die den Blick Richtung Amtsturm von jenem vor mehreren Jahrzehnten unterscheiden. In der Langen Straße allerdings steht an der Stelle, wo bis 1982 noch das Kreishaus stand, nun ein Fachwerkgebäude mit Bäcker und Einzelhandel. Der rote Backsteinbau von damals hatte ausgedient - die Mitarbeiter des Kreishauses zogen in den Neubau in der Königsberger Straße. Der bekam sogar den Architekturpreis des Bundes Deutscher Architekten.

Einiges geändert hat sich in der Rosenstraße. Nicht nur, dass Bäume dazugekommen sind. Auch der Parkstreifen ist in Richtung Stones-Fanmuseum von der linken auf die rechte Seite gewandert. Als "katastrophal" bezeichneten Verwaltung und Rat die dortige Parksituation vor mehreren Jahrzehnten. Wer heute in die Rosenstraße schaut, der weiß, dass ein vollgeparkter Randstreifen völlig normal ist. Um damals Abhilfe zu schaffen, so schrieb die EJZ, plante man unter anderem eine "zweigeschossige Parkpalette" an der Dr.-Lindemann-Straße. Zu der ist es aber nie gekommen: Denn dort bietet heute ein großer Parkplatz Stellfläche.

Neu ist in der Rosenstraße auch das Kino Alte Brennerei. Zuvor gab es Kinos in der Kirchstraße (Schauburg) und in der Drawehnerstraße (Capitol). Viele Filmfans schauten sich dort Streifen an, die heute als Klassiker gelten. Einen Überblick über diese Zeit bot bis vor Kurzem die begleitende Ausstellung zum Nostalgiefilmfestival, das Lüchows Stadtarchivarin Undine Stiwich organisiert hatte.

^ Seitenanfang