Online: 24.09.2015 - ePaper: 25.09.2015

Notunterkunft Lüchow wieder voll?

bp/tl Lüchow. Die Lüchower Notunterkunft für Flüchtlinge soll am Freitag vielleicht ihre Kapazitätsgrenze von 500 Personen erreichen. Das hat Johanniter-Sprecherin Lena Kopetz bestätigt. Demnach sind am Donnerstagfrüh 54 Flüchtlinge aus Salzburg in Lüchow angekommen. Weitere 80 könnten im Verlauf des Freitages folgen. Dann sei die Einrichtung wieder voll, erklärt Kopetz. Die Zahlen zeigen, dass auch weiterhin in Lüchow aufgenommene Flüchtlinge in andere Unterkünfte abwandern. Denn noch vergangene Woche hieß es, dass sich 430 Flüchtlinge auf dem Polizeigelände aufhielten. Die jetzt insgesamt mehr als 130 avisierten Flüchtlinge hätten sonst die Kapazitätsgrenze überschritten.

^ Seitenanfang