Online: 19.04.2016 - ePaper: 20.04.2016

Büchereien verschenken "Willkommenspakete" an Flüchtlingshelfer

ZoomLüchows Stadtdirektor Hubert Schwedland (von links) übergab die Bücherkisten an Claudia Wittlief von der Notunterkunft Woltersdorf, Mahmut vom Flüchtlingscafé und der Kooperativen Integrationsberatung, Katrin Klupsch-Jandt vom Allerlüd und Ann-Christin Mehnert von der Samtgemeindebücherei.

rg Dannenberg. Das Erlernen der deutschen Sprache ist der wichtigste Meilenstein für eine gelungene Integration der Flüchtlinge. Daran besteht kein Zweifel. Doch noch immer gibt es zu wenig entsprechende Angebote - ein großes Problem für die Flüchtlingshelfer, auch in Lüchow-Dannenberg. Um die Situation zu verbessern, haben jetzt die Bibliotheken in Dannenberg, Hitzacker und Lüchow sogenannte "Willkommenspakete" an Einrichtungen verschenkt, die sich um Flüchtlinge kümmern: Kisten mit jeweils 29 Büchern, die dabei helfen sollen, Deutsch zu unterrichten, deutsch zu lernen - und Deutschland zu verstehen.

Die Kisten waren den Büchereien vom Land Niedersachsen zur Verfügung gestellt worden, und die Bibliotheken reichten sie am Montag und Dienstag an die verschiedenen Einrichtungen und Initiativen weiter.

Etwa an die Kirche, das "Café Zuflucht" in Dannenberg, den Kulturbahnhof in Hitzacker oder auch an Flüchtlingshelfer im Camp in Dannenberg. Dort werden die Bücher für den Deutschunterricht genutzt - besonders praktische Bücher, betont Marli Dyniak vom Dannenberger "Café Zuflucht": "Weil viele gleich mehrere Sprachen abbilden, wodurch sie für den Unterricht von Flüchtlingen unterschiedlicher Herkunft geeignet sind." Und in den Kisten finden sich auch Bücher, die sich an Kinder wenden. Das sei wichtig, weil vielen Flüchtlingskindern der Weg in die Kindertageseinrichtungen noch versperrt sei, sie aber dringend erste Schritte zum Erlernen der deutschen Sprache machen müssten.

Die Bücherkisten haben einen Wert von fast 4000 Euro - Geld, das vom Land Niedersachsen bereitgestellt wurde. Die Bücher waren über die Bücherzentrale Niedersachsen beschafft worden.

^ Seitenanfang