Online: 27.04.2016 - ePaper: 28.04.2016

Loren-Bild in Dannenberg kann bleiben

ZoomDer diesmal nur sprichwörtliche Stein des Anstoßes: Dieses Bild könnte gegen die Baugestaltungssatzung in Dannenbergs Innenstadt verstoßen, weil es sexistisch und sogar frauenfeindlich ist, sagt Grünen-Stadtratsmitglied Maren Ramm. Das Bild zeigt die oscar-prämierte Schauspielerin Sophia Loren in einer Szene aus dem US-Film 'Das Hausboot' von 1958.

rg Dannenberg. Das Bild von Sophia Loren, das in Dannenberg in einem Fenster eines Gebäudes in der Münzstraße zu sehen ist, und um das beziehungsweise dessen Bewertung es in den zurückliegenden Tagen großen Wirbel gegeben hatte, kann bleiben. Die Grünen-Ratsfrau Maren Ramm hat ihren Prüfauftrag an die Verwaltung (EJZ berichtete) zurückgezogen. Das bestätigte jetzt Dannenbergs Stadtdirektor Jürgen Meyer. Ramm hatte in einer Sitzung des Bauausschusses beantragt zu überprüfen, ob das Zurschaustellen des Bildes, das eine leicht bekleidete Sophia Loren sowie auf einer Wäscheleine hängende Unterwäsche zeigt, im Einklang mit der Baugestaltungssatzung der Stadt stehe. Die Baugestaltungssatzung sehe in diesem Bereich jedoch keinerlei Regelungen vor, so Meyer. Und bislang habe auch noch nie der Bedarf nach solchen Regelungen bestanden.

^ Seitenanfang