Online: 02.04.2017 - ePaper: 03.04.2017

Unwetter: Starkregen unterspült Straße

ZoomDieses Foto stammt aus Klein Wittfeitzen. Dort wurde von den Wassermassen eine Straße unterspült.

tl Klein Wittfeitzen. Die erste richtige Gewitterfront des Jahres hat am Wochenende vor allem im Westkreis Lüchow-Dannenbergs für Schäden gesorgt. In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag zog das Unwetter über Teile des Kreises und hinterließ mit Hagel und Starkregen seine Spuren. Zum Beispiel in Klein Wittfeitzen. Dort hat Starkregen die Fahrbahn halbseitig unterspült. Die Polizei sperrte die Straße vorübergehend. Auch in anderen Ortschaften kamen enorme Regenmengen zusammen. Schlimmer hat es allerdings die Nachbarkreise Uelzen und Lüneburg sowie bereits am Sonnabend auch den Kreis Celle getroffen. Dort bedeckten teils zehn Zentimeter hohe Hagelschichten die Bundesstraßen. Etliche Keller liefen voll. In Lüneburg brach vermutlich durch einen Blitzschlag ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus aus.

^ Seitenanfang