Online: 02.03.2014 | ePaper-Ausgabe: 02.03.2014

jw Lüchow. Im Tennis ist Rafael Nadal der Beste, bei den Sprintern kommt niemand an Usain Bolt vorbei. In vielen Individualsportarten gilt bei den Profis: Wer in der Weltrangliste ganz oben steht oder den letzten WM-Kampf gewonnen hat, ist die Nummer eins. Beim Boxen ist die Frage nach der wahren Nummer eins kaum zu beantworten. Das liegt daran, dass es keine zentrale Organisation gibt, die weltweit alle wichtigen Landesverbände umfasst und das alleinige Recht hat, WM-Titel zu vergeben. Vielmehr gibt es beim Boxen Dutzende Organisationen, die ihre eigenen Titel verteilen: GBF, GBU, IBA, IBC, WBB, WBF – die Liste der Abkürzungen der Verbände ist lang. Am einflussreichsten sind die vier großen Organisationen World Boxing Association (WBA), World Boxing Council (WBC), International Boxing Federation (IBF) und World Boxing Organisation (WBO).
 

Ziel: WM-Kampf gegen Brähmer

ZoomSieger durch einen weiteren Knock-Out: Denis Liebau vom PSP-Boxing-Team hat sich im Lüchower Gildehaus in einem Profi-Titelkampf gegen den Serben Misha Nikolic behauptet und ist nun Europameister und internationaler Meister zweier kleinerer Verbände.

Ein frisch gebackener Europameister einer der kleinen Verbände, des World Boxing Forums (WBF), ist Denis Liebau. Er tritt für den den jungen...

Sie haben erst 13% des Artikels gelesen.

Weiterlesen?

Die Redaktion der Elbe-Jeetzel-Zeitung gibt sich täglich Mühe für Sie und erstellt Nachrichten für Lüchow-Dannenberg. Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Sie sind bereits E-Paper-Kunde? Dann melden sie sich hier an:

Benutzername:
(Paypal: E-Mail)
  Passwort:  
» Benutzername oder Passwort vergessen?

Unsere Angebote für Neukunden

EINZELAUSGABE KAUFEN

Sie können einzelne E-Paper-Ausgaben als PDF kaufen für nur 1,10 €. Die zu der E-Paper-Ausgabe gehörenden Online-Artikel können Sie auf ejz.de natürlich kostenlos lesen.

Hier kaufen!

JETZT ABO PLUS-KUNDE WERDEN

Als täglicher Abonnent der EJZ können Sie unser komplettes Online-Angebot (ePaper, EJZ mobil-App, Online-Artikel, Sporttabellen und Zeitungsarchiv auf EJZ.de) nutzen für nur 4.00 € im Monat zusätzlich zu Ihrem Zeitungsabonnement.

Hier kaufen!

ABO ONLINE KUNDE WERDEN

Wenn Sie unsere Zeitung nicht abonniert haben und trotzdem an den Nachrichten für Lüchow-Dannenberg interessiert sind, können Sie unser Online-Angebot (ePaper, EJZ mobil-App, Online-Artikel, Sporttabellen und Zeitungsarchiv auf EJZ.de) nutzen für nur 20.70 € im Monat.

Hier kaufen!
^ Seitenanfang