Online: 30.05.2016 | ePaper-Ausgabe: 31.05.2016

jw Breese/Marsch. Bei den Fußballern des VfL Breese/Langendorf herrschte am Sonntag Katerstimmung. Die Saisonabschlussfeier für die Männerteams auf dem Sportplatz nach den letzten Partien der Serie 2015/2016 oder in der Bezirksliga der Frauen war nicht der Grund. Es war die sportliche Abschlussbilanz, denn die ist einigermaßen verheerend.Das Aushängeschild des Vereins, die erste Männermannschaft, ist nach acht Jahren aus der Bezirksliga abgestiegen. Darum muss auch die VfL-Zweite aus der Kreisliga in die Kreisklasse runter. Bitter zudem: Auch die Frauen der SG Breese/Hitzacker sind am Sonnabend trotz einer ordentlichen Saison aus der Bezirksliga abgestiegen, dem Aufsteiger fehlten nur zwei Punkte zum Klassenverbleib.

VfL Breese/Langendorf: keine Abgänge signalisiert - sofortiger Wiederaufstieg in die Fußball-Bezirksliga als Ziel

ZoomEs reicht nicht: Aus dem Trainer- und Betreuerteam bangten am Sonnabend Frank-Peter Haß (von rechts), Andreas Stahlbock, Christoph Partsch, Jörg Rexin und Detlef Scharnitzki beim VfL um den Klassenverbleib. Den schaffte ihr Team nicht mehr und steigt in die Kreisliga ab.

Der vergangene Sonnabend war - im Erwachsenenbereich - ein echter Tiefschlag für den VfL Breese/Langendorf mit seiner vorbildlichen Jugendarbeit, mit den...

Sie haben erst 4% des Artikels gelesen.

Weiterlesen?

Die Redaktion der Elbe-Jeetzel-Zeitung gibt sich täglich Mühe für Sie und erstellt Nachrichten für Lüchow-Dannenberg. Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Sie sind bereits E-Paper-Kunde? Dann melden sie sich hier an:

Benutzername:
(Paypal: E-Mail)
  Passwort:  
» Benutzername oder Passwort vergessen?

Unsere Angebote für Neukunden

EINZELAUSGABE KAUFEN

Sie können einzelne E-Paper-Ausgaben als PDF kaufen für nur 1,10 €. Die zu der E-Paper-Ausgabe gehörenden Online-Artikel können Sie auf ejz.de natürlich kostenlos lesen.

Hier kaufen!

JETZT ABO PLUS-KUNDE WERDEN

Als täglicher Abonnent der EJZ können Sie unser komplettes Online-Angebot (ePaper, EJZ mobil-App, Online-Artikel, Sporttabellen und Zeitungsarchiv auf EJZ.de) nutzen für nur 4.00 € im Monat zusätzlich zu Ihrem Zeitungsabonnement.

Hier kaufen!

ABO ONLINE KUNDE WERDEN

Wenn Sie unsere Zeitung nicht abonniert haben und trotzdem an den Nachrichten für Lüchow-Dannenberg interessiert sind, können Sie unser Online-Angebot (ePaper, EJZ mobil-App, Online-Artikel, Sporttabellen und Zeitungsarchiv auf EJZ.de) nutzen für nur 20.70 € im Monat.

Hier kaufen!
^ Seitenanfang