Online: 03.03.2014 - ePaper: 03.03.2014

Das ZDF ließ die deutschen Rodler von Sotschi nach Mainz hin- und zurückfliegen, obgleich das ZDF mit der ARD zusammen ein Studio in Sotschi hat. Das hat ja nur einige hunderttausend Euro gekostet. Man hat ja das Geld, denn wir Gebührenzahler zahlen ja regelmäßig. Den Vorwurf der Gebührenverschwendung wies der Sportchef vom ZDF zurück. Dem Zuschauer ist es doch egal, ob die Rodler in Sotschi interviewt werden oder in Mainz. Das hätte kein Mensch gemerkt. Ich bin der Meinung, dass der Sportchef vom ZDF diese Flüge aus eigener Tasche bezahlen sollte. Aber wir haben ja keinen Einfluss. Wir dürfen nur zahlen.

Wolfgang Majewsky,

Lüchow

Wir dürfen nur zahlen

^ Seitenanfang