Online: 20.11.2014 - ePaper: 21.11.2014

ÖPNV: Zuverlässigkeit Glücksfall

Betrifft: Neugestaltung des ÖPNV

Eigentlich bin ich ein Verfechter des ÖPNV - wenn er denn funktionieren würde. Klar, ich freue mich, dass ab Mitte Dezember auch Dannenberg zum HVV-Tarif erreichbar sein soll. Leider wird sich die Fahrzeit nach Lüneburg nicht verändern, und das trotz der dann neu eingesetzten Züge. Zwar wurden vor einigen Jahren die Gleise rundum erneuert - sogar ICE-fest sollen sie sein! Sicher ist, sie tragen die CASTOR-Behälter. Nur: Die neuen Züge werden nicht schneller als mit 60 km/h durch die Gegend schleichen, wie bisher auch. Fahrzeitverkürzung? Nix da. Wer soll da umsteigen?

Sparen, sparen, sparen - die 300000 Euro zur Modernisierung der Bahnübergänge sind nicht da. Nun ist der Landkreis dabei, erneut Einsparungen im Schülerverkehr und ÖPNV durchsetzen zu müssen. Das wird die Nachfrage nicht gerade verbessern. Denn Zuverlässigkeit und Beförderungssicherheit ist schon heute mehr ein Glücksfall.

Am Freitag, wenige Tage nach der Sitzung des Verkehrsausschuss, erwartete ich Besuch aus Berlin. Toll, die Busverbindung mit der Linie 1945 passt, man kann sogar bis Lüchow durchbuchen! Die nervige Umwegsfahrt per Auto nach SAW und zurück kann ich mir sparen! Dumm nur, dass die Bahn mal wieder zehn Minuten Verspätung hat, den Bahnhof Salzwedel also knapp fünf Minuten nach regulärer Abfahrt des Busses erreicht. Dieser muss offensichtlich seinen Fahrplan nach Lüchow minutengenau einhalten, um pünktlich auf dem Lüchower ZOB die Ruhepause einzulegen. Pech für die Fahrgäste, die sich nicht sicherheitshalber abholen lassen. Mein Besuch steht dumm auf dem Salzwedeler ZOB herum.

Glück, dass eines der zwei Taxis nicht gleich losgefahren ist. So kommt mein Besuch doch noch unbeschadet nach Lüchow. Glück auch, dass just an diesem Tag die ampelgeregelte Durchfahrt durch Hoyersburg wieder möglich war. Also nur 25 Euro für das Taxi zu zahlen waren statt 35 Euro. Eine preiswerte Reise für einen Bahncard-50-Nutzer. Fahrtkosten Berlin-Lüchow 17,50 Euro. Da kann mensch locker nochmal mit 25 Euro zusätzlich die Arbeitsplätze der Taxifahrer sichern...

↔Dieter Metk, Tarmitz

^ Seitenanfang