Online: 12.12.2014 - ePaper: 13.12.2014

Wer kümmert sich?

Betrifft: Katzenkastrationspflicht in der Samtgemeinde Gartow

Endlich hat auch unsere Samtgemeinde eine Verordnung über die Katzenkastrationspflicht beschlossen. Sehr gut. Nur, sie muss natürlich auch umgesetzt werden. Von wem? Sind es wieder nur die Tierschützer, die sich kümmern? Bleibt es den Nachbarn von Bauernhöfen überlassen, sich unbeliebt zu machen, wenn sie auf die Missstände hinweisen? Oder kann man auf die Hilfe der Landtierärzte hoffen, die ja eigentlich den besten Zugang zu ihren Bauern haben? Wie wäre es, wenn die Samtgemeinde einen Flyer als Postwurfsendung an alle Haushalte herausgeben würde mit den wichtigsten Informationen der neuen Verordnung? Geld ist anscheinend genug da. Wie sollte man sonst die Mehrkosten für die Therme und den geplanten Umbau des Rathauses rechtfertigen?

Maria List, Prezelle

^ Seitenanfang