Online: 29.01.2015 - ePaper: 30.01.2015

Auch Pferde besteuern

Betrifft: Leserbriefe zur Hundesteuer

Ich muss einerseits Herrn Guhl Recht geben, die Stadt Hitzacker braucht das Geld. Jedoch gebe ich auch Herrn Draeger Recht. Warum werden nur Hunde besteuert? Warum nicht auch Katzen und Pferde? Das wäre in meinen Augen gerecht. Geht es nur darum, dass Hunde Dreck machen, dieser nicht von allen Besitzern weggemacht wird und darum Kosten entstehen?

Was ist denn mit den Hinterlassenschaften der Pferde auf den Gehwegen in Dannenberg nach den Reitertagen? Ich habe bisher noch keinen Pferdebesitzer gesehen, der das wegmacht. Und wer zahlt das? Der Steuerzahler, oder es bleibt liegen. Also, ran an den Ratstisch, denn da ist noch eine Menge Geld zu holen.

Diek Carlson,

Schaafhausen

^ Seitenanfang