Online: 30.01.2015 - ePaper: 31.01.2015

Es gibt Wichtigeres

 

Betrifft: Artikel "Snowden ein Wende?" (EJZ vom 29. Januar)

Ich bin der Meinung, dass es für Kommunalpolitiker dringendere und wichtigere Aufgaben gibt, als sich mit so einem Blödsinn wie dem "Wendenpass" für Edward Snowden zu beschäftigen. Woher will MdB Julia Verlinden wissen, dass die Mehrheit der Menschen in Deutschland für ein Edward-Snowden-Asyl ist? Vielleicht haben die Damen und Herren ja noch etwas Monopoly-Spielgeld. Das könnten sie ja dem Snowden überlassen, damit er sich im Wendland ein schönes Anwesen kaufen kann.

Wilfried Walter,

Schnackenburg

^ Seitenanfang