Online: 08.05.2015 - ePaper: 09.05.2015

Massiver Druck kein fairer Kampf um Mühlentor-Projekt

Betrifft: Mühlentor-Projekt in Dannenberg

Man kann ja die Planung der Stadt Dannenberg Mühlentor/Querdeich gut finden oder nicht. Man kann natürlich auch um eine eigene Planung (DRK) kämpfen, fair und meinetwegen mit harten Bandagen. Aber das, was ich im Bauausschuss der Stadt Dannenberg hören und in der EJZ zu diesem Thema lesen konnte, hat mit fairem Kampf nichts zu tun, finde ich.

Da wird massiver Druck gegen den Stadtrat von Dannenberg aufgebaut: Das DRK droht zusammen mit dem Bauunternehmer Wieczoreck, in Dannenberg nichts mehr zu bauen, wenn sie den von ihnen vorgesehenen Platz für ihre aus dem Hut gezauberte Planung nicht bekommen können. Ist das schon Erpressung? Da wird das soziale Gewissen bemüht, um das durchaus legitime Interesse an Profit zu verstecken.

Da ist in der Ausschusssitzung von etwa maximal fünf Arbeitsplätzen die Rede, in der Zeitung sind es dann schon 25. Wo kommen die 20 plötzlich her? Da werden die Handwerksbetriebe bemüht, man könnte auch sagen instrumentalisiert, und gegen die Kaufleute und Bürger der Stadt (auch Kunden der Handwerker) aufgebracht. Wussten diese eigentlich, wofür das Foto benutzt werden sollte? Da wird eine Planungsfirma in Misskredit gebracht, es wird die "Seriosität" der Firma angezweifelt. Das grenzt an Rufmord.

All dieses soll wohl dem Zweck dienen, die Querdeich-Mühlentor-Planung zu torpedieren und zu Fall zu bringen. Um dann vielleicht doch den Gotenweg ...? Es mag sich jeder Leser seine eigene Meinung zu dieser Form des Kämpfens bilden.

Fragen an die EJZ: Wer sind die "einflussreichen Gegner"? Wie kommen Sie darauf, dass es eine "intensiv-hektische Suche nach Alternativen" gab? Wieso drucken Sie eine beleidigende Äußerung eines Ratsherren gegen Frau Fallapp, wenn dieser zu feige ist, seinen Namen zu nennen? Leserbriefschreiber müssen sich auch mit ihrem Namen erkennbar machen.

Ich bin jedenfalls für die Planung der Stadt Dannenberg!

Almuth Lange,

Dannenberg

^ Seitenanfang