Online: 14.07.2015 - ePaper: 15.07.2015

Wir alleentscheiden

Betrifft: Konsum

Immer öfter hören wir die unbequemen Fragen über Energie und Frieden, Erdöl, Rohstoffendlichkeit, Kohle, Abgas, Klima, Produktion und Transporte, Reisen oder andere Arten von Konsum. Beispielsweise ist für vieles Fahrrad besser. Und nach 3-Liter-Autos machbar wären bald, würden wir es nachfragen, leichte einfache 4-Sitzer mit cw-Wert 0,19 für unter 1,9 Liter auf 100 km. Auch gibt es gesunde Lebensmittel, einfach lagerfähig, flächeneffizient, saisonal und regional, oder (vor Recycling) reparaturfreundliche Langlebigkeit statt alle Jahre wieder Müll. Und wo Neubau, Passivhaus: wertstabile 45 cm Ständerdämmung, neues 4-fach-Glas, fast ohne Heizung oder Kühlung: Wir alle entscheiden mit, manches will ich nicht durch Kauf unterstützen.

↔Johannes Laubrock,

↔Aurich

^ Seitenanfang