Online: 05.10.2015 - ePaper: 06.10.2015

Flüchtlinge schützen

Betrifft: Leserbrief "Das geschlossene Tor" (EJZ vom 25. September)

Also ich kann den Grund nicht ganz verstehen, warum Leute sich aufregen, dass sie unangemeldet nicht aufs Flüchtlingsgelände gelassen werden, nur weil sie helfen wollen. Erstens brauchen Flüchtlinge ja auch irgendwie Schutz vor eventuellen Übergriffen, und wenn jeder kommen kann, der will, ist das überhaupt nicht gewährleistet. Bei mir Zuhause wäre ich auch sauer, wenn jemand unangemeldet meine Wohnung betritt. Warum dürfen Flüchtlinge diesen Schutz nicht auch in Anspruch nehmen? Zweitens kann man ja auch ganz gut vor der Unterkunft was machen, Leute willkommen heißen und durch Lüchow führen, für zusätzlichen Schutz sorgen.

↔Matthias Häberlen

↔Güstritz

^ Seitenanfang