Online: 21.12.2015 - ePaper: 22.12.2015

Friedensarbeiter im Altenheim

Betrifft: Artikel "Mehr Aufmerksamkeit für die Bundeswehr" (EJZ vom 8. Dezember)

Finden Sie nicht auch, dass es viel besser wäre, wenn die Kanzlerin Friedensarbeiter in Bonn (Friedensforum) oder in Köln (Ohne Rüstung leben) besuchen würde, anstatt der Bundeswehr in Leer - und das mit einem dicken Geldsack? Die Bundeswehr erhält ja ein Vielfaches der Friedensarbeit. Auch meine ich, es wäre für die alten Menschen im St. Georgs-Altenheim mal schön und interessant, wenn Friedensarbeiter sie zu einer Adventsfeier besuchen (EJZ 5. Dezember).

↔Ewis Storck, Belau

^ Seitenanfang