Online: 15.01.2016 - ePaper: 16.01.2016

Andere beauftragen

Betrifft: Artikel "Winterdienst stark eingeschränkt" (EJZ vom 7. Januar)

Die Samtgemeindeverwaltung beauftragt den "Eigenbetrieb Kommunale Dienste" mit dem Winterdienst für die Flächen, die in der Zuständigkeit der Samtgemeinde sind. Die erbrachten Leistungen stellt der Eigenbetrieb der Samtgemeinde in Rechnung. Der Stunden- und Maschinensatz wird nach den allgemeinen betriebswirtschaftlichen Regeln errechnet. Der Betriebsleiter legt dem Betriebsausschuss des Samtgemeinderates die Kalkulationen und die geprüften Jahresergebnisse vor. Der Betriebsleiter berichtete dem Betriebsausschuss im Oktober 2015, dass der derzeitige Personal- und Fahrzeugbestand nur den Winterdienst der Samtgemeinde-Flächen abdeckt. Daher könne der Eigenbetrieb keine Aufträge aus den Gliedgemeinden zusätzlich übernehmen. Die Gemeinden müssen aus diesen Gründen für ihren Bedarf andere Unternehmen beauftragen.

↔Henning Bodendieck,

↔Neu Darchau

^ Seitenanfang