Online: 29.01.2016 - ePaper: 30.01.2016

Gastgeberverzeichnis kommt viel zu spät

Zu: Tourismusarbeit in Lüchow-Dannenberg

Schön, mit welcher Energie und Einsatzfreude sich viele Lüchow-Dannenberger bei der Grünen Woche in Berlin präsentieren. Ich freue mich über die fantasievolle Werbung vieler Akteure für unseren Landkreis und die umfangreiche Berichterstattung in der EJZ. Bis zu dem Moment, als ich auf die Anzeige in der EJZ stoße, die potenzielle Gastgeber aufruft, sich im Gastgeberverzeichnis 2016/2017 zu präsentieren.

Vielleicht ist es ja meine "Berufskrankheit", wenn ich mir vorstelle, wie unprofessionell wir dastehen, wenn die Besucher der Grünen Woche mit dem Gastgeberverzeichnis 2015 vorlieb nehmen müssen. Ein Gastgeberverzeichnis für zwei Jahre herzustellen, war die erste Überraschung für mich, aber das ließe sich ja mal ausprobieren. Den Gästen, die für einen Besuch unserer Region gewonnen werden sollen, aber ein Gastgeberverzeichnis vom Vorjahr auszuhändigen, geht meines Erachtens nicht.

Ich verstehe, dass es nicht leicht ist, die Qualität und Professionalität der EWT halten zu können, und ich hoffe, dass diese vehemente Verspätung dem Übergang zu neuen Strukturen geschuldet ist, aber die rechtzeitige Fertigstellung eines aktuellen Gastgeberverzeichnis gehört in der Tourismusarbeit zu den Basics, und ohne die wird es schwierig, dass Tourismus weiterhin eine verlässliche Wirtschaftskraft in unserem Landkreis bleibt.

↔Anke Steffen,

↔Pussade

^ Seitenanfang