Online: 02.02.2016 - ePaper: 03.02.2016

Europa, quo vadis?

Betrifft: Europa

Grenzenlose Freiheit, der Naivität (?) einer politischen Kaste geopfert? Meinungsfreiheit und Streitkultur ebenfalls Opfer der oben Genannten? Medien gemaßregelt - "Gewehr bei Fuß"? Maulkorbpolitik denen gegenüber, die die Sicherheit der Bürger zu gewährleisten haben? Staatsbürger in Uniform nicht in der Lage, technisch als auch personell ihrem Auftrag national wie international nachzukommen? Stattdessen höchstbrisante Einsätze in Ländern, die quasi keine mehr sind? Die Verursacher der desaströsen Zustände im "Nahen Osten" und anderswo mit den bekannten Auswirkungen - nicht beim Namen genannt - zwecks falsch verstandener Solidarität?

Was ist aus diesem Europa geworden, dem Europa unserer einst weitsichtigen Väter? "Die Welt aus den Fugen?" (Peter Scholl-Latour). Sie fallen wie die Butterbrote - gewöhnlich auf die gute Seite - unsere "Volksvertreter" von heute.

Reinhard Heck,

Hitzacker

^ Seitenanfang