Online: 26.02.2016 - ePaper: 27.02.2016

Freiheit der Meinung

Betrifft: Leserbrief von Hannes Dörr (EJZ vom 9. Februar)

In dessen Leserbrief zu meinem am 3. Februar in der EJZ abgedruckten Artikel "Die Heimat verteidigen" wurde meine Meinung als "populistisch und menschenverachtend" kritisiert. Ich kann ja nachvollziehen, dass dessen zitierte Freundschaft zu Ammar aus Homs seine scheinbar objektive Wahrnehmung beeinflusst. Ich dagegen bevorzuge die Diskussionskultur im Sinne von Voltaire: "Ich werde ihre Meinung bis an mein Lebensende bekämpfen. Aber ich werde mich mit aller Kraft dafür einsetzen, dass Sie sie haben und aussprechen dürfen."

Ich hoffe, der Leser Dörr aus Gülden versucht zukünftig, den tiefen Sinn dieser Worte mit Inhalt zu füllen.

↔Thomas H. Martens,

↔Lübeln

^ Seitenanfang