Online: 24.03.2016 - ePaper: 25.03.2016

Hohe Hecke und Rappelrillen

Betrifft: Kreisverkehr bei Trabuhn

Auf die Frage nach Kreisel, Blinkanlage, Blitzanlage, Verschränkungen oder sonstiger Restriktiven an der Kreuzung bei Trabuhn gibt es eine einfache Antwort. Zuerst sollte sich der Bürger aber darüber im Klaren sein, warum es zu diesen Unfällen kommt und wer diese verursacht. Schaut man sich die bereits umgebauten ehemaligen Kreuzungen Sallahn und Streetz an und sucht Gemeinsamkeiten, fällt bei allen auf, dass die Vorfahrtstraße von der Nebenstraße weit einsehbar ist oder war. Das führt bei den Fahrzeugführern zu vermeintlicher Sicherheit, da kein vorfahrtsberechtigtes Auto gesehen wird.

Aus diesem Grund wird auch die Notwendigkeit zum Anhalten nicht gesehen. Bei vielfachen wiederholten Queren der Straße passiert auch nichts, bis ein Fahrzeug übersehen wird. Dieses passiert oft beim abgelenkten Fahren und ist wahrscheinlich schon vielen Autofahren passiert. Also lernen wir: Wir müssen den Autofahrern nur die Möglichkeit der frühzeitigen Einsicht nehmen und schon muss er aufpassen. Umzusetzen, indem man die kreuzenden Straßen rund 200 Meter vor der Kreuzung beidseitig dicht mit Hecken bepflanzt. Wenn diese dann noch eng an die Straße bis an die Seitenraumbegrenzungslinie wachsen dürfen, entsteht ein Tunnel. Dieser hat zur Folge, dass die meisten Autofahrer langsamer werden, weil es beengt wirkt. Für Träumer und schläfrige Mitbürger kommen noch ein paar Rappelrillen auf die Straße der Nebenstrecke gesetzt, und schon haben wir wache, sich vorsichtig an die Stoppstraße nähernde Fahrzeugführer, da diese ja erst am Stoppschild Sicht auf die Vorfahrtstraße bekommen.

In engen und unübersichtlichen Bereichen ist Vorsicht die normale menschliche Reaktion. Positiver Nebeneffekt, es gibt keine Bäume, gegen die man fahren könnte, die Natur (Vögel) freut es, und niemand wird bevormundet. Nachteil: Einmal im Jahr Hecke schneiden, wie in Irland. Da wird auch auf Grund der teilweisen Enge langsam gefahren. Was ist günstiger, Kreisel oder Hecke? Eigentlich ganz einfach, oder?

↔Ralf Prahler, Karwitz

^ Seitenanfang