Online: 11.04.2016 - ePaper: 12.04.2016

Entdecken, experimentieren

Betrifft: Theaterprobenkritik "Textgewaltige Zivilisationskritik" (EJZ vom 7. April)

Wir, das Team vom "Mittelpunkt der Randgebiete", finden es selbstverständlich bedauerlich, dass Herrn Buchenau unsere Produktion nicht gut gefallen hat und dass er der Ansicht war, dies in einer Vorankündigung statt in einer Nachbesprechung verkünden zu müssen. Wir sind uns bewusst, dass wir uns mit "Die abenteuerliche Reise zum Mittelpunkt der Randgebiete" nicht auf der Bühne des Ohnsorg-Theaters bewegen. Das ist auch nicht unser Anspruch.

Wir möchten experimentieren, entdecken, mit unseren Zuschauern diskutieren oder, um mit Mister Y zu sprechen: "Das Unzugängliche durchqueren". Wir sind uns sicher, hier im Wendland ein Publikum zu finden, das genau das mit uns tun möchte und Lust hat auf dezent blödsinnigen Humor, selten dämliche Staubsauger und textgewaltige Zivilisationskritik.

Wir freuen uns auf viele neugierige Menschen, die mit uns von Mammoißel aus zum Mittelpunkt der Randgebiete starten.

Lennart Müller, Mammoißel, für Maxim Gurkis Prachtasyl

^ Seitenanfang