Online: 22.04.2016 - ePaper: 23.04.2016

Sensible Daten

Betrifft: Artikel "Der Staat als Henker" (EJZ vom 6. April)

Im oben erwähnten Artikel ist zu lesen, dass im Jahr 2015 weltweit mindestens 1643 Menschen hingerichtet wurden. Die meisten Hinrichtungen gingen auf das Konto von Iran (977 Vollstreckungen), Pakistan (326 Vollstreckungen), Saudi-Arabien (158 Vollstreckungen) und China (keine Angabe). Dazu wird verbreitet, dass es die meisten Vollstreckungen weiterhin in China gibt. Wenn die Zahlen der vollstreckten Hinrichtungen in den Ländern addiert werden, bleibt für China nicht mehr viel übrig. Das wird auch dem Verfasser des Textes aufgefallen sein, sonst hätte er auch für China eine Zahl angegeben. Die im Artikel erwähnte hohe Dunkelziffer könnte natürlich ausschließlich China betreffen. Das halte ich aber für unwahrscheinlich. Meiner Meinung nach steckt hinter jeder vollstreckten Hinrichtung ein Mensch. Diese Menschen hätten es verdient, dass mit solch sensiblen Daten verantwortungsvoller umgegangen wird.

↔Manus Manheim, Schnega

^ Seitenanfang