Online: 08.09.2016 - ePaper: 09.09.2016

Schule kein Thema?

Betrifft: Schließungen von Grundschulen

In der Sitzung des Lüchower Samtgemeinde-Rates am 22. Juni 2016 wurde unter anderem über die Schulschließung der Grundschule Woltersdorf abgestimmt. Auf die Frage von verschiedenen Bürgern hin, warum diese Entscheidung jetzt noch vor den Sommerferien und den Wahlen durchgepeitscht wird, obwohl es soviel Gegenwehr und Diskussionsbedarf gibt, kam als Antwort von Samtgemeinde-Bürgermeister Hubert Schwedland: "Schulschließungen sind keine politischen, sondern sachliche Entscheidungen."

Meine Meinung dazu: Aber auf alle Fälle sind Schulschließungen politische Entscheidungen und somit absolut ein Wahlthema, Herr Samtgemeinde-Bürgermeister. Denn: Das Vorhandensein von Dorfschulen hat viele Einflüsse auf das Landleben, ist Standortfaktor für die Wohnortwahl, und das vielfältige Lernangebot trägt zudem zur ländlichen Vernetzung bei.

Danke an die Ratsmitglieder, die nicht über die Eltern- und Bürgerwünsche hinweggehen, sondern zuhören, umdenken und Dörfer stärken.  

↔Frauke Fischer, Müggenburg

↔Initiative Pro Dorfschule

^ Seitenanfang