Online: 02.12.2016 - ePaper: 03.12.2016

Passt nicht

Betrifft: Artikel "55-mal in die Privatpleite" (EJZ vom 10. November)

Schönes Zahlenspiel, aber auch richtig? 55 Verbraucherinsolvenzen im Landkreis, macht bei 11,3 Insolvenzen auf 10000 Einwohner die Gesamtzahl von 48672 Einwohnern. Passt. Für Lüneburg 2419 Insolvenzen, hier 14,4 Insolvenzen auf 10000 Einwohner. Das wären dann 1678861 Einwohner. Passt nicht, denn die Stadt Lüneburg hat rund 73500 Einwohner, und der Landkreis kommt auf rund 173200. Richtig gerechnet? Falsch abgeschrieben? Berichtigen?

↔Arne von Treuenfels,

↔Vietze

Anmerkung der Redaktion: Die kritisierten Zahlen bezogen sich auf den alten Regierungsbezirk Lüneburg.

^ Seitenanfang