Online: 02.12.2016 - ePaper: 03.12.2016

Abgezockt am Klinik-Parkplatz

Betrifft: Parken an der Capio Elbe-Jeetzel-Klinik

Abzocke auf dem Krankenhausparkplatz! Wo sollen Patienten parken, wenn nicht am Krankenhaus? Patienten, die zur ambulanten OP oder zu Behandlungen ins Krankenhaus müssen, suchen - mit Sorgen belastet - einen Platz auf dem überfüllten Parkplatz, stellen ihr Fahrzeug so ab, dass niemand behindert oder geschädigt wird. Nicht einmal Fußgänger. Leider nicht auf den ausgewiesenen, gepflasterten Plätzen, sondern dicht daneben - auf angeblichem Rasen.

Nicht die Polizei, sondern die Samtgemeinde, die in der Stadt wohl nicht genug verdient, kassiert hier Patienten ab. Gemeindewohl? Bürgernähe?

↔Helga Haucke,

↔Lüchow

^ Seitenanfang