Online: 10.01.2017 - ePaper: 11.01.2017

"DiebischeÄlstern"

Betrifft: Meldung "Lerchenbretter gestohlen" (EJZ vom 6. Januar)

Es ist schon bedauerlich, wie mit unserer Tierwelt umgegangen wird. Nicht genug, dass Schweine und Hühner in Megaställen eingepfercht werden, nein - nun werden die lieben, freilebenden Piepmätze auch noch ihrer Sitz- und Klopfstätten beraubt. Abgesehen von dem Schaden für die Tierwelt auch eine bemerkenswerte Meisterleistung des Nachwuchs-Lokalberichterstatters. Freue mich schon auf den Bericht über das Ermittlungsergebnis. Wird sicher eine Bande diebischer Älstern gewesen sein.

↔Frank-Jürgen Maatsch,

↔Penkefitz

^ Seitenanfang