Online: 21.02.2017 - ePaper: 22.02.2017

Betroffene Hunde bellen

Betrifft: Reaktion des Bauernverbandes auf die "neuen Bauernregeln"

Immer, wenn Politiker oder Organisationen sehr humorlos und aggressiv auf sie angehende Satire reagieren, kann man davon ausgehen, dass ihre Argumentationsebene weniger sachbezogen, sondern haupsächlich ideologiebestimmt ist. Das war zum Beispiel bei der Reaktion der Putin-Administration auf die PopBand "Pussy-Riot" so, genauso wie bei der Reaktion des türkischen Präsidenten Erdogan auf die Böhmermann-Satire. Und jetzt der Bauernverband und die "neuen Bauernregeln" des Bundesumweltministeriums, die ja durchaus eine sachliche Pro-blemlage als Hintergrund haben. Eine verhältnismäßige und gelassen-sachorientierte Antwort sieht anders aus. Da dominiert doch eher der Schaum vorm Mund. Oder, wie schon der Volksmund sagt: Betroffene Hund bellen.

Wolfgang Eisenberg, Bösen

^ Seitenanfang