Online: 10.03.2017 - ePaper: 11.03.2017

Fotografen haben Namen

Betrifft: Artikel "Graphic Novel über die NS-Zeit" (EJZ vom 28. Februar)

Über die szenische Lesung von Barbara Yelin im Museum Wustrow zu ihrem Buch "Irmina" ist ein Beitrag verfasst und der EJZ übermittelt worden. Der Beitrag enthielt auch ein Foto und eine Bildunterschrift nebst Angabe des Fotografen "Aufn.: Romanowski". Leider wurde in der Veröffentlichung "Graphic Novel über die NS-Zeit" der Name des Fotografen nicht genannt. Aus der unbestrittenen Tatsache "Fotografen haben Namen" und der daraus sich ergebenden Notwendigkeit und Selbstverständlichkeit, diesen dann auch zu nennen, bitten wir die EJZ höflich dementsprechend um eine knappe Mitteilung an ihre Leserschaft.

Rolf Meyer, Wustrow

^ Seitenanfang