Online: 11.08.2017 - ePaper: 12.08.2017

Einfach nur blöd?

Betrifft: Umweltbewusstsein

Da ich mir so meine Gedanken mache über die Umwelt und allein nicht mehr weiterkomme, möchte ich mich jetzt an die Öffentlichkeit mit der Bitte um Hilfe wenden. Ich bin schon etwas älter und weiß deshalb noch, dass früher viele Waren in Papier eingepackt wurden. Bis hierher glaubte ich an meinen gesunden Menschenverstand. Heute packt man Papier in Plastikfolie ein und verschweißt diese. Nun fange ich an, an mir zu zweifeln. Welcher Sinn steckt denn dahinter? Will man sich bei den vielen Bäumen, die zur Papierherstellung gefällt wurden, entschuldigen, unter dem Motto: Sieh nur, Baum, wie liebevoll wir mit deinen Resten umgehen? Wir schweißen sie in Plastikfolie, um das Papier zu schützen. Oder ist das der Fortschritt? Wie sauber und gesundheitsbewusst wir sind? Wir packen sogar Papier in Plastikfolie. Oder ist es einfach nur blöd? Ich tendiere zum Letzten, verkneife mir aber jeden Kommentar dazu. Wäre wohl jemand bereit, mich aufzuklären? Ich möchte ungern doof sterben.

Gerda Franzke, Dannenberg

^ Seitenanfang