Es wurden 411 Veranstaltungen gefunden.

19.11.2017

Kranzniederlegung

SoVD OV Lüchow
Ort: Lüchow
Veranstaltungsstätte:
Ehrenfriedhof
Straße: Salzwedeler Str.
Veranstaltung / Rubrik: Treffpunkte
Uhrzeit: 09:00 Uhr
Bunte Farben in der Nemitzer Heide

Gerhard Has

Herbstfarben bewundern, Pilze entdecken, Esel kennenlernen. Geführter Spaziergang mit Eseln in die Nemitzer Heide. Tel. 0174-9712956.
Ort: Trebel
Veranstaltungsstätte:
Eselkoppel Trebel www.eselbegegnungen.de
Straße: Hauptstraße
Veranstaltung / Rubrik: Sport/Bewegung
Uhrzeit: 11:00 - 13:00 Uhr
Preis: Futterspende €

Sonntagssspaziergang an den Atomanlagen

Menschen aus dem Widerstand

Jeden Sonntag zeigen wir unseren Protest gegen die Atomanlagen in Gorleben. Spaziergang um den Schwarzbau mit Informationen zum Stand der Dinge
Ort: Gorleben
Veranstaltungsstätte:
Treffpunkt an der Beluga
Straße: -
Veranstaltung / Rubrik: Treffpunkte
Uhrzeit: 13:00 - 14:00 Uhr
STADT | LAND | FLUCHT - Vom Weggehen und Ankommen 1944-2017 , Sonntags-Führung

Museumsverein Wustrow e.V.

mit Kaffee und Kuchen
Ort: Wustrow
Veranstaltungsstätte:
Museum Wustrow
Straße: Lange Str. 9
Veranstaltung / Rubrik: Ausstellungen
Uhrzeit: 14:00 - 17:00 Uhr
Preis: 3 €
Plattdeutsches Theater "Wer krank ist mütt kerngesund wesen"

Plattdeutsches Theater Wendland e.V.
Ort: Wustrow
Veranstaltungsstätte:
Fehlhaus
Straße: -
Veranstaltung / Rubrik: Theater/Oper/Ballett
Uhrzeit: 14:30 Uhr
Über Schmetterlinge

Landschaftspflegeverbandes Wendland Elbetal

Hunderte Schmetterlingsarten gibt es in Lüchow-Dannenberg. Und viele von ihnen kann man in der umfangreichen Sammlung des Höhbeckmuseums Vietze sehen. Am Sonntag, dem 19. November, stellt der Schmetterlingsexperte Jochen Köhler einige dieser Arten vor und berichtet Wissenswertes über die filigranen Tiere: ab 15.30 Uhr führt er durch das Vietzer Museum, anschließend hält er im Vietzer Dorfgemeinschaftshaus einen Vortrag. Köhler kommt auf Einladung des Landschaftspflegeverbandes Wendland Elbetal und des Vietzer Museums nach Vietze und gibt auch Tipps, was jeder einzelne tun kann, um den Schmetterlingen zu helfen.
Ort: Vietze
Veranstaltungsstätte:
Vietzer Heimatmuseum
Straße: -
Veranstaltung / Rubrik: Vortrag/Tagungen/Seminare
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Living Room Music

Nadja Höhfeld

Den pulsierenden Klang der Großstadt möchten Richard Häksel, Dany Ahmad und Daniel Geurrero am Sonntag, dem 19. November, ab 16 Uhr in Soven mit Saxofon, Flöte, Gitarre und Schlagzeug auf die Bühne bringen. Dort tritt das Berliner Trio bei der zweiten Auflage des Konzertformats "Living Room Music" im Wohnzimmer von Nadja Höhfeld in Soven Nr. 5 auf. Anmeldungen sind unter der Email-Adresse nadja@bythisriver.de oder unter der Telefonnummer (0 58 61) 3 03 40 03 möglich.
Ort: Soven
Veranstaltungsstätte:
Nadja Höhfeld
Straße: Soven 5
Veranstaltung / Rubrik: Musik/Konzerte/Shows
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Flötenmusik des 18. Jahrhunderts

Evangelische Kirchengemeinde Restorf

Adelheid Krause-Pichler (Gummern) und Waldemar Wirsing (Berlin) spielen Musik für Flöte und Cembalo vom Barock bis zum Biedermeier.
Ort: Restorf
Veranstaltungsstätte:
Johanniskirche
Straße: -
Veranstaltung / Rubrik: Musik/Konzerte/Shows
Uhrzeit: 17:00 Uhr
OYF A ZUNIKN VEG

Kulturring Dannenberg e.V

Klezmer und andere jiddische Musik mit: Mischpoke In ihrem neuen Programm nimmt Mischpoke sein Publikum mit auf die Sonnenseiten des Lebens: freudig, hoffnungsvoll, liebend, leidend, aber auch melancholisch und witzig. “Oyf a zunikn Veg” geht es unter anderem auf Reisen in die Vergangenheit der “Kinder Yorn” , die Traum-Insel “YOUKALI”, einer rasanten Eisenbahnfahrt mit dem “Heissen Tartar” oder hinten auf dem Heuwagen beim “Jidl mit´n Fidl”! Mischpoke, das klingt abwertend nach Vetternwirtschaft und einer Gruppe unangenehmer Leute. Das Wort bedeutet im Jiddischen indes einfach Familie und Gesellschaft. Mischpoke im positiven Sinn nennt sich eine Klezmerband aus Hamburg, in der sich erfahrene Musiker und Musikerinnen zusammen gefunden haben. Alle fünf haben eine handfeste musikalische Ausbildung, sind mit Lehraufträgen an Hochschulen und Workshop- und Projektleitungen betraut, haben Preise und Stipendien erhalten. Was aber wirklich zählt, ist die Schule des Lebens: So setzt sich Frank Naruga als einziger deutscher Gondelgitarrist wackligen Situationen aus. Magdalena Abrams holt mit ihrer Klarinette equadoriansche Kinder mit Musikprojekten von der Strasse. Maria Rothfuchs sitzt als Bass-Sirene in den Felsen hoch über der mallorquinischen Westküste und verwirrt die vielen Freizeitkapitäne. Cornelia Gottesleben faszinierte die in burmesischen Hafenschänken hartgesottene Matrosen mit der Geige. Und Alexander Hopff werden als Pianist auf luxuriösen Kreuzfahrtschiffen von Millionärswitwen Liebe, Brillanten und Sparbücher angetragen. Ohne den Spirit der Klezmorim zu vergessen, mischen die 5 Hamburger Profi-Musiker Traditionelles mit Jazz, Klassik und Weltmusik zu einem höchst abwechslungreichen und dynamischen Klang-Atlas mit Tänzen, Liedern, Songs und virtuosen Instrumental-Stücken. So erklingt Altes neu und im “Neuen” hört man die wunderschönen, oft alten Melodien heraus, die kein Publikum unberührt lassen.
Ort: Dannenberg
Veranstaltungsstätte:
Ohm`sches Haus
Straße: Am Landgraben 4
Veranstaltung / Rubrik: Musik/Konzerte/Shows
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ausstellung Peter Stöhlmacher: Acrylmalerei und Aquarelle

Kulturtenne Damnatz e.V. Tel. 05865 980298

Ausstellung Peter Stöhlmacher: Acrylmalerei und Aquarelle Eröffnung am Sonntag, 5. November 2017 um 15 Uhr Getränke & Imbiss Der Zufall ist mein Freund. Er dominiert sich nicht, bleibt aber Partner von Idee und Erinnerung. Manchmal fehlen diese und es wird trotzdem was. Dann wieder hab ich sie und es wird nichts. Das Experiment steht immer vorn, gewissermaßen als permanenter Ersatz akademischer Übung und Diskussion. Für mich ist es spannend, den Verlauf der Acrylfarbe auf der horizontalen Leinwand zu dirigieren oder mit der Injektionsspritze Natur-geprägtes und Abstraktes zu verbinden. Wie beim Aquarellieren werden Areale maskiert, Straßendreck in die farbnasse Fläche gestreut oder vorher eine dritte Dimension aufgebaut. Ich mag Details, zumindest lieber als die nur lichtmodulierte Variabilität einer weißen Fläche. (Bild: Waldstillleben II) Vita: mit 16 Jahren bekam Peter Stöhlmacher Privatunterricht bei den Malern Willi Dosdahl (Ölmalerei- Nordische Landschaft) und Friedrich Knaudt (Kalligraphie). Studium des Schrifttums und Practica zu Mal- und Zeichentechniken anerkannter akademischer Lehrer (u. a. J. M. Parramon– Kunstakademie Barcelona, Simpson, Robb, Cuming- Ravensburger Malschule). Diverse Einzelausstellungen in Norddeutschland. Teilnahme an überregionalen und international beteiligten Ausstellungen (u.a. Form- ART Glinde, Kunstwerk- Werkkunst Schloß Reinbek). Mehrjähriger Kursleiter (Malen und Zeichnen) an der VHS Ludwigslust. www.peter-stoehlmacher.de Eintritt: Spende erbeten Öffnungszeiten Do – So 18 – 20 Uhr nach telefonischer Anmeldung Ausstellung geöffnet bis 30. Dezember 2017 Kulturtenne Damnatz e.V. Achter Höfe 55 29472 Damnatz Tel 05865 980298 Fax 05865 980299 Kulturtenne@t-online.de www.kulturtenne-damnatz.de
Ort: Damnatz
Veranstaltungsstätte:
Kulturtenne Damnatz e.V.
Straße: Achter Höfe 55
Veranstaltung / Rubrik: Ausstellungen
Uhrzeit: 18:00 - 20:00 Uhr

Plattdeutsches Theater "Wer krank ist mütt kerngesund wesen"

Plattdeutsches Theater Wendland e.V.
Ort: Wustrow
Veranstaltungsstätte:
Fehlhaus
Straße: -
Veranstaltung / Rubrik: Theater/Oper/Ballett
Uhrzeit: 19:30 Uhr
"Mischpoke"

Kulturring Dannenberg

Besonders die Liebhaber jiddischer Musik dürften am Sonntag, dem 19. November, ab 20 Uhr bei dem Konzert der Hamburger Band "Mischpoke" im Ohmschen Haus in Dannenberg auf ihre Kosten kommen. Die Band, die laut Veranstalter bereits in großen Hamburger und Hannoveraner Konzertsäälen gespielt habe, trete nach einem Konzert in Hitzacker bereits zum zweiten Mal in Lüchow-Dannenberg auf.
Ort: Dannenberg
Veranstaltungsstätte:
Ohmsches Haus
Straße: -
Veranstaltung / Rubrik: Musik/Konzerte/Shows
Uhrzeit: 20:00 Uhr

20.11.2017

"Zeitensprünge - Vergangenheit wird Gegenwart" - Ausstellung des Fotokreises Lüchow-Dannenberg

Landkreis Lüchow-Dannenberg

Mit reizvollen Bild-Paaren – einmal das Gestern, einmal das Heute zeigend – interpretieren neun Mitglieder des Fotokreises Lüchow-Dannenberg in einer neuen Ausstellung im Kreishaus Lüchow das gemeinsame Thema „Zeitensprünge“ auf ihre je ganz eigene Weise (Eröffnung am Freitag, dem 3. November um 19 Uhr). Es stellen aus: Anja Fricke, Klaus Mayhack, Ernst Klare, Kirsten Longmuss, Gerhard Walter, Gernold Wunderlich, Manfred Dannenberg, Gabriela Zimmermann und Bernd Hasselmann. Die Ausstellung der Reihe „KuK – Kunst und Kultur im Kreishaus“ ist bis zum 8. Dezember 2017 Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 16 Uhr und Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei.
Ort: Lüchow
Veranstaltungsstätte:
Kreishaus
Straße: Königsberger Str. 10
Veranstaltung / Rubrik: Ausstellungen
Uhrzeit: 08:30 - 16:00 Uhr
Krabbelgruppe und Schwangerentreff in Clenze

Familien-Service-Büro und Elternforum

Spielen, Austausch etc... für Eltern mit Ihren Kindern zwischen 0 und 12 Monaten und Schwangere
Ort: Clenze
Veranstaltungsstätte:
Evangelische Kindertagesstätte
Straße: Kirchstr. 2a
Veranstaltung / Rubrik: Treffpunkte
Uhrzeit: 09:30 - 11:00 Uhr
Preis: 0,00 €
Wer hat der bringt,wer braucht der nimmt !

Tausch & Plausch
Ort: Dannenberg
Veranstaltungsstätte:
Tausch & Plausch Dannenberg
Straße: Marschtorstr. 45 / Seepassage
Veranstaltung / Rubrik: Treffpunkte
Uhrzeit: 10:00 - 12:00 Uhr
Fröhliche Kniffelrunde

Mehrgenerationenhaus Dannenberg

Jeden Montag - neue Gesichter herzlich willkommen! - Tel. 05861 - 979601 (Mo. - Fr., 10.00 - 17.00 Uhr)
Ort: Dannenberg
Veranstaltungsstätte:
Mehrgenerationenhaus Dannenberg
Straße: Poggengang 1
Veranstaltung / Rubrik: Treffpunkte
Uhrzeit: 13:30 - 17:00 Uhr

Wandern

Seniorenklub Lüchow e.V.

Treffpunkt: Parkplatz Ernst-Köhring-Str., um 13.30 Uhr
Ort: Lüchow
Veranstaltungsstätte:
Lüchow
Straße: Lüchow
Veranstaltung / Rubrik: Wanderung/Fahrt
Uhrzeit: 13:30 Uhr
Wer hat der bringt,wer braucht der nimmt !

Tausch & Plausch
Ort: Dannenberg
Veranstaltungsstätte:
Tausch & Plausch Dannenberg
Straße: Marschtorstr. 45 / Seepassage
Veranstaltung / Rubrik: Treffpunkte
Uhrzeit: 13:30 - 16:00 Uhr
Handarbeiten von A bis Z

Mehrgenerationenhaus Dannenberg

Tel. 05861 - 979601 (Mo. - Fr., 10.00 - 17.00 Uhr)
Ort: Dannenberg
Veranstaltungsstätte:
Mehrgenerationenhaus Dannenberg
Straße: Poggengang 1
Veranstaltung / Rubrik: Treffpunkte
Uhrzeit: 14:00 - 17:00 Uhr

Karate mit Witold (AG-Angebot) im Jugendzentrum

Jugendzentrum Dannenberg (Elbe)
Ort: Dannenberg
Veranstaltungsstätte:
Jugendzentrum Dannenberg (Elbe)
Straße: Lindenweg 16
Veranstaltung / Rubrik: Familie/Kinder
Uhrzeit: 14:30 - 15:30 Uhr
[1] 2 3 ... 21
^ Seitenanfang