Online: 16.04.2018

Dieter Grimm erhält Hoffmann-von-Fallersleben-Preis

Wolfsburg (dpa/lni) - Der frühere Bundesverfassungsrichter Dieter Grimm erhält am 29. April den mit 15 000 Euro dotierten Hoffmann-von-Fallersleben-Preis für zeitkritische Literatur. Die Laudatio auf den international renommierten Rechtswissenschaftler werde Heribert Prantl von der «Süddeutschen Zeitung» halten, der selbst Jurist ist, teilte die Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg am Montag mit. Sie ist Stifterin der Auszeichnung, die alle zwei Jahre von der Hoffmann-von-Fallersleben-Gesellschaft in Wolfsburg vergeben wird. Der 1937 in Kassel geborene Grimm war von 1987 bis 1999 Bundesverfassungsrichter und lehrte zudem an zahlreichen Universitäten. Die Auszeichnung erinnert an den Vormärz-Dichter von Fallersleben. Frühere Preisträger waren unter anderem Peter Rühmkorf, Walter Kempowski und Juli Zeh.

^ Seitenanfang