Online: 16.05.2018

77-jährige durchbricht Schaufenster und landet im Café

Zoom Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Hude (dpa/lni) - Eine 77-jährige Autofahrerin ist am Mittwoch in Hude (Landkreis Oldenburg) durch die Schaufensterfront eines Supermarktes gerast und in einem Café gelandet. Die Frau blieb nach Angaben einer Polizeisprecherin unverletzt und auch in dem Café kam niemand zu Schaden. Warum die ältere Frau mit ihrem Automatikwagen vorwärts über den Parkplatz und dann direkt in die Scheibe fuhr, muss noch ermittelt werden. An dem Auto und dem Gebäude entstand ein Sachschaden von rund 12 000 Euro.

^ Seitenanfang