Online: 09.11.2017 - ePaper: 10.11.2017

Großalarm für die Feuerwehr in der Innenstadt von Lüchow

ZoomAufn.: G.-T. Wykhoff/FF Lüchow

Lüchow. Eine Nebelmaschine hat am Mittwochabend gegen 18.30 Uhr einen Großeinsatz für mehrere Feuerwehren in der Lüchower Innenstadt ausgelöst. Laut Polizeisprecherin Antje Freudenberg versprühte die Maschine, die als Alarmanlage gedacht ist, aufgrund eines technischen Defekts Nebel im Verkaufsraum. Passanten deuteten das als Brandrauch und alarmierten die Feuerwehr. Die Leitstelle schickte daraufhin ein Großaufgebot an Feuerwehren in die Innenstadt, weil zunächst nicht klar war, wie groß das mögliche Feuer ist und welche Gefahr wegen der engen Bebauung besteht. Die Feuerwehrleute brachen die Eingangstür gewaltsam auf und stellten dann fest, dass es sich lediglich um Nebel aus einer Maschine handelte. Damit war der Einsatz dann auch recht zügig wieder beendet. Schaden entstand laut Polizei nur an der Eingangstür. tl



^ Seitenanfang