Online: 10.12.2017 - ePaper: 11.12.2017

B71 bei Winterweyhe nach Unfall zwei Stunden lang gesperrt

ZoomAchtung Unfall polizei

Winterweyhe. Gut zwei Stunden lang war die Bundesstraße 71 bei Winterweyhe am frühen Donnerstagabend im Bereich der Kreuzung der B71 mit der Straße zwischen Winterweyhe und Grotenhof für Aufräumarbeiten nach einem Unfall gesperrt, bei dem zwei Autos frontal zusammengestoßen waren. Als die Feuerwehren aus Schnega, Bergen und Clenze eintrafen, hatten die DRK-Rettungssanitäter die Unfallopfer bereits aus den Autos geholt und im Rettungswagen versorgt. Eine der beiden beteiligten Autofahrerin kam zur weiteren medizinischen Versorgung in das Salzwedeler Krankenhaus. Die Unfallursache steht noch nicht fest. Das Notrufunfallsystem E-Call des beteiligen BMW hatte die Notrufzentrale informiert. ejz

^ Seitenanfang