Online: 16.04.2018 - ePaper: 17.04.2018

18500 Euro Schaden

Hitzacker. Ein Schaden von 18500 Euro sowie ein Leichtverletzter: Das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls am Sonntag an der Kreuzung Landesstraße 231und Drawehnertorstraße in Hitzacker. Dort hatte ein 20 Jahre alter Audi-Fahrer gegen 14 Uhr verkehrsbedingt halten müssen. Ein dahinter fahrender 17-Jähriger Motorradfahrer und eine 49 Jahre alte Fahrerin eines Suzuki bemerkten das zwar und bremsten ebenfalls. Doch der 29-jährige Fahrer eines Daimler-Benz, der hinter dem Suzuki war, bemerkte das zu spät und fuhr auf den Wagen auf, der dadurch gegen das Motorrad und den Audi geschoben wurde. Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich leicht.ejz

^ Seitenanfang