Online: 12.06.2018 - ePaper: 13.06.2018

Großaufgebot der Feuerwehr löscht Waldbrand in der Gemeinde Zernien

ZoomDie Feuerwehr im Einsatz

Keddien. Ein Großaufgebot an Feuerwehren ist am Montagnachmittag zu einem Waldbrand nahe Keddien geeilt. Vor Ort brannten rund 150 Quadratmeter des Waldes. Die Feuerwehren aus Gülden und Mützingen löschten das Feuer, alarmierte Kräfte aus Metzingen, Karwitz und Dannenberg mussten nicht mehr aktiv werden. Laut Feuerwehr meldete eine Autofahrerin den Brand und habe durch ihr schnelles Handeln dazu beigetragen, einen größeren Waldbrand zu verhindern.

Zu einem zweiten Einsatz kam es am Dienstagvormittag in der Nemitzer Heide. Dort wurde ein weiterer Waldbrand gemeldet. Der entpuppte sich für die rund 200 Einsatzkräfte aus den Samtgemeinden Gartow und Lüchow allerdings als Staubwolke über einer Biogasanlage.  ejz

^ Seitenanfang