Online: 01.07.2018 - ePaper: 02.07.2018

Radler zu Fall gebracht: Unfallflucht

ZoomVerkehrskontrolle Polizei Halt Stopp Einsatz

Gorleben. Zum Glück unverletzt hat ein Radfahrer einen Sturz auf der Kreisstraße 2 von Gedelitz in Richtung Gorleben überstanden. Zu Fall gebracht hatte ihn am Freitag gegen 13.30 Uhr ein ihn überholender VW Bulli, der zu dem 67-jährigen Radler nicht genug Abstand halten konnte, weil ein blauer Pkw entgegenkam. Der Radler wurde von dem Bulli touchiert und stürzte in einen Graben. Der Fahrer des VW-Bulli setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Mann zu kümmern. Die Polizei in Lüchow ermittelt nun wegen Unfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs und sucht zudem die Polizei nach dem Fahrer oder der Fahrerin des blauen PKW. ejz

^ Seitenanfang