Online: 17.07.2018 - ePaper: 18.07.2018

Diahren: Feuer zog in den Wald

ZoomBei Diahren geriet am Dienstnachmittag ein Getreidefeld in Brand. Das Feuer breitete sich in den anliegenden Wald aus.

Diahren. Alarm am Dienstagnachmittag in der Samtgemeinde Lüchow: Auf einem Getreidefeld bei Diahren brannte es. Als das Feuer in den angrenzenden Wald hineinzog wurde kurz vor 16 Uhr abermals Alarm ausgelöst und weitere Feuerwehren zum Einsatzort gerufen. Es rückten unter anderem die Brandschützer aus Lüchow zum Waldgebiet aus. Die Kreisstädter sowie die Kameraden aus Küsten, Clenze, Kiefen/Waddeweitz, Sachau, Püggen und Wustrow verhinderten Schlimmeres und löschten den Waldbrand. Dieser hatte sich auf einer Fläche von etwa 700 Quadratmetern ausgebreitet. Insgesamt war eine Fläche von einem guten Hektar betroffenen. dam

^ Seitenanfang