Online: 05.08.2018 - ePaper: 06.08.2018

Randaliert und ins Gesicht geschlagen

ZoomSymbol Polizei Handschellen

Gartow. Ein Strafverfahren und eine Wegweisung aus der Wohnung sind die Folgen eines handfesten Streits zwischen einem jungen Paar am Sonnabend. Dabei randalierte gegen 11.30 Uhr eine 21 Jahre alte Frau zunächst in der Wohnung in Gartow und schlug dann ihrem ein Jahr älteren Partner mit der flachen Hand ins Gesicht. Als Grund für den Streit gibt die Polizei die bevorstehende Trennung des Paares an. ejz

^ Seitenanfang