Online: 14.09.2018 - ePaper: 15.09.2018

Brand in der Biogasanlage in Schnega-Bahnhof

ZoomEinsatz für die Feuerwehr

Schnega-Bahnhof. Offenbar ein technischer Defekt ist die Ursache dafür, dass es in der Substrat-Trocknungsanlage der Biogasanlage am Bahnhof Schnega am Mittwochmittag gebrannt hat. Dabei wurde die Anlage im Inneren erheblich zerstört, wie ein Sprecher der Feuerwehr Schnega informiert. Zunächst waren die Feuerwehren aus Billerbeck, Lütenthien und Schnega alarmiert worden, nur wenig später erfolgte auch die Nchalarmierung der Wehren aus Bergen und Clenze. Unter Atemschutz gingen gleich mehrere Trupps mit Strahlrohren von innen und außen gegen die Flammen vor. Nachdem das Feuer unter Kontrolle war, wurde das Gebäude mit der Wärmebildkamera nochmals nach Glutnestern abgesucht. Verletzt wurde niemand. ejz

^ Seitenanfang