Online: 21.02.2017

Fit im Job

ZoomTeilnehmer am Azubi-Tag im Sport-Art AOK/T. Schulz-Widdecke

„Gesunder Ausbildungsbetrieb“ – so heißt eine Aktion der AOK. An einem Workshop dazu nahmen im Herbst über 40 Auszubildende aus Lüchow-Dannenberg teil. Diese besondere Azubi-Fortbildung wurde im Lüchower Sport-Art veranstaltet.
Zum Hintergrund der Aktion: Typische Gesundheitsprobleme von Auszubildenden wurden im Fehlzeiten-Report 2015 des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) wie folgt beschrieben: Vier von fünf Auszubildenden (83,6 Prozent) schätzen ihren allgemeinen Gesundheitszustand selbst als gut oder sehr gut ein. Gleichzeitig berichtet bereits mehr als die Hälfte der Auszubildenden (56,5 Prozent) über häufige körperliche Beschwerden und
46,1 Prozent auch über psychische Beschwerden.
So klagt jeder vierte Auszubildende über häufige Kopfschmerzen (25,7 Prozent). Mehr als jeder fünfte leidet häufig an Rückenschmerzen (21,1 Prozent) und Verspannungen (22,1 Prozent). Bei häufig auftretenden psychischen Beschwerden wurden vor allem Müdigkeit/Mattigkeit/Erschöpfung (36,0 Prozent), Lustlosigkeit/Ausgebranntsein (15,1 Prozent), Reizbarkeit (10,7 Prozent) und Schlafstörungen (10,0 Prozent) genannt.
Aufgrund der Studie hat sich die AOK daher zum Ziel gesetzt, gesundheitliche Aufklärung und die Förderung eines nachhaltigen gesundheitsbewussten Verhaltens in der
Altersgruppe der jungen Erwachsenen zu unterstützen.
Vor der Begrüßung durch
Judith Tietz, AOK-Firmenkundenberaterin, und Frank Weidemeyer vom Sport-Art konnten sich die Teilnehmer an einem gesunden Müsli stärken. Im Anschluss gab es für alle einen Vortrag zum Thema gesunde Ernährung. Für das weitere Programm an diesem Tag  teilten sich die Auszubildenden in Gruppen auf und durchliefen im Wechsel Stationen zu den Themen „Gesunder Rücken/Entspannung“, „Gerätegestütztes Krafttraining/Stretching“ und „Grundlagen des Gesundheitstrainings“. Die Veranstaltung kam bei Teilnehmern und Coaches gut an. Wie Judith Tietz informierte, wird aufgrund der positiven Rückmeldungen der Teilnehmer und der aus Kapazitätsgründen nicht mehr zu berücksichtigenden Anmeldungen der Azubi-Gesundheitstag in diesem Jahr auf jeden Fall wieder stattfinden.

^ Seitenanfang