Online: 04.10.2017 - ePaper: 05.10.2017

Betreuung: Neuer KVHS-Kurs in Lüchow

Lüchow. Noch freie Plätze gibt es in einem Lehrgang für Betreuungskräfte, der am 26. Oktober in der Kreisvolkshochschule in Lüchow startet. Der Kurs soll die Teilnehmenden bis Ende Februar auf die Arbeit als Betreuungskraft vorbereiten und damit auf die professionelle Beschäftigung und Mobilisierung von Menschen, die in ihrer Alltagsbewältigung erheblich eingeschränkt sind, sei es durch demenzielle Erkrankungen, psychische Erkrankungen oder geistige Behinderungen. Ein Dozententeam vermittelt Hintergrundwissen über Alterskrankheiten und praxisorientierte Methoden in der Aktivierung und Motivierung von Menschen, die in Heimen leben. Darüber hinaus bietet der Lehrgang einen Baustein "Sofortmaßnahmen am Unfallort". Voraussetzung für die Teilnahme ist ein fünftägiges Orientierungspraktikum von 40 Stunden vor Lehrgangsbeginn sowie ein persönliches Gespräch mit der KVHS-Fachbereichsleitung Kathrin Marie Arlt. Weitere Infos und Anmeldungen unter www.allesbildung.de.↔ejz



^ Seitenanfang