Online: 11.02.2018 - ePaper: 12.02.2018

Geehrt und befördert bei der Feuerwehr in Lüchow-Dannenberg

Gartow. Besondere ehrenamtliche Leistungen sind auf der Ebene des Landkreises wieder durch Ehrungen und Beförderungen bei der Ortsbrandmeister-Dienstversammlung und der Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes gewürdigt worden. Silberne Ehrenkreuze des Deutschen Feuerwehrverbandes verlieh Regierungsbranddirektor Dieter Ruschenbusch an Norbert Habermann (FF Lüchow) und Mario Kusack (Mützingen). Über die Ehrungen mit silbernen Ehrennadeln des Niedersächsischen Landesfeuerwehrverbandes freuten sich Brent Gangloff (Tüschau-Krummasel) und Klaus-Dieter Spörck (Siemen).

Die höchste Beförderung ging an den Zweiten Stellvertretenden Kreisbrandmeister Axel Steinbiß (Schnackenburg). Er trägt nun die Schulterstücke eines Abschnittsbrandmeisters. Zusätzliche Sterne für die Schulterstücke zur Beförderung zum Hauptbrandmeister bekamen Dirk Bauer (FF Lüchow), Holger Friedrichs (Lomitz) und Manuel Maury (Gartow) sowie Marco Lahmert (Gusborn). Zum Oberbrandmeister befördert wurden Christian Wagner (Plate) und der Erste Stellvertretende Kreisbrandmeister Torsten Urban (Küsten). Neue Brandmeister-Schulterstücke tragen von nun an Horst Bade (FF Laase), Christian Bohm (Neu Darchau-Schutschur), Stefan Gleitze (Gülden), Frank Löter (Karwitz), Janis Malchow (Prezelle), Martin Schnell (Siemen), Christian Platzeck (Trebel) und Alexander Schubach (Lomitz). as



^ Seitenanfang