Online: 01.03.2018 - ePaper: 02.03.2018

Medienethik und Mario Kart

Lüchow-Dannenberger Familien-Medien-Tage starten am 5. März

Lüchow. "Die Zukunft ist digital" - so heißt das Motto der Familien-Medien-Tage, die von Montag bis Freitag in Lüchow-Dannenberg stattfinden. Das Programm ist üppig: Schüler erklären Senioren zum Beispiel das Smartphone und den Umgang mit digitalen Medien, Vorträge drehen sich um Soziale Medien in der Schule, um Medienethik oder die Gefahren der Internetkriminalität.

Möglichkeiten und Risiken der neuen Medien sind zentrale Themen der generationsübergreifenden Familien-Medien-Tage, die der Kreispräventionsrat in Kooperation mit der Kreisjugendpflege, der Offenen Jugendarbeit Lüchow, der Polizei , dem Elternforum, der Medienberatung Niedersachsen und dem Seniorenstützpunkt organisiert hat.

Am Sonnabend, dem 9. März, findet im Kreishaus Lüchow ab 14 Uhr ein Aktionstag statt. Dort gibt es unter anderem Informationen über das Online-Banking, eine Puppentheateraufführung mit dem Titel "Netz-Dschungel" und eine Suchtberatung. Videospielbegeisterte haben die Möglichkeit, sich bei der zweiten Kreismeisterschaft im Mario-Kart-Fahren zu messen - es gibt ein Tablet zu gewinnen. Ganz neue Einblicke wollen die Veranstalter den Besuchern mit Virtual-Reality-Brillen gewähren, die Technologie können Interessierte auf dem Aktionstag ausprobieren.

Im Unterschied zu den bisherigen Kreis-Medien-Tagen dauern die diesjährigen eine Woche. Zudem haben Medien-Interessierte die Möglichkeit, an vielerorts an Vorträgen, Workshops, Theaterstücken und Aktionen teilzunehmen. Weitere Infos: www.luechow-wendland.de.

 

Die Termine im Überblick

Dienstag, 6. März:

Vortrag: 19.30 Uhr, "Smartphone & Co - Schalten Sie sich ein", Grundschule Lüchow

Mittwoch, 7. März:

Theater: 10 Uhr, "Cybermobbing", KGS Clenze

Vortrag: 15.30 Uhr, "Gefahren der Internetkriminalität", Allerlüd Lüchow

Vortrag: 19 Uhr, "Medienethik - Verantwortung der digitalen Welt für uns und unsere Kinder", Allerlüd Lüchow

Donnerstag, 8. März:

Vortrag: 16 Uhr, "Whatsapp, Instagram & Snapchat: Was geht Schule das an?", Nicolas-Born-Schule Dannenberg

Vortrag: 19 Uhr, "Whatsapp, Instagram & Snapchat: Was geht Schule das an?", Nicolas-Born-Schule Dannenberg

Vortrag: 19.30 Uhr, "Kindergartenkinder und das Aufwachsen in digitalen Medienwelten - Chancen und Risiken", Evangelische Kita Dannenberg

Freitag, 9. März:

Aktionstag, 14 bis 18 Uhr, Kreishaus Lüchow

5. bis 9. März:

Workshops: "Virtual Reality" in den Jugendzentren Dannenberg, Wustrow, Bergen, Lüchow, Hitzacker, Clenze und Neu Darchau mat



^ Seitenanfang