Online: 07.03.2018 - ePaper: 08.03.2018

Nächster Wolfsriss in Lüchow-Dannenberg bestätigt

ZoomBei Splietau hat ein Wolf ein Schaf und eine Ziege gerissen.

Splietau. Das Schaf und die Ziege, die Mitte Januar auf einer Koppel bei Splietau getötet worden waren, sind von einem Wolf getötet worden. Man führe den Fall jetzt offiziell als Wolfsriss, bestätigte Bettina Dörr, Sprecherin beim Wolfsbüro des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN). Es ist der zweite bestätigte Fall eines tödlichen Wolfsangriffs auf Nutztiere in Lüchow-Dannenberg innerhalb von zwei Monaten. Mitte November hatten Wölfe zwei Schafe an einem Deich zwischen Künsche und Tarmitz gerissen. Untersucht wird derzeit ein weiterer Fall: Bei Prabstorf sollen Ende Februar drei Schafe von einem Wolf gerissen worden sein. rg



^ Seitenanfang