Online: 19.03.2018 - ePaper: 20.03.2018

Lüchow: Kundgebung für Frieden in Afrin

Lüchow. Dass die Türkei "ihren völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Kurden" im nordsyrischen Verwaltungsdistrikt Afrin beendet, das ist das Ziel einer Kundgebung in Lüchow, die ein Deutscher, der seinen Namen nicht in der Zeitung lesen möchte, für den heutigen Dienstag organisiert. Die Kundgebung soll um 16 Uhr auf dem Marktplatz der Kreisstadt beginnen. Die Menschen in Afrin und ganz Rojava, der Kurdischen Autonomieregion in Nordsyrien, würden Werte wie Basisdemokartie, Geschlechterbefreiung und Ökologie gegen die türkische Regierung verteidigen, heißt es in einer Erklärung der Organisatoren der Kundgebung. ejz



^ Seitenanfang