Online: 22.03.2018 - ePaper: 23.03.2018

Hitzacker: Freie Schule als Werkraum für Kunst

Hitzacker. Eine Woche lang haben neun Kunstschaffende die Klassenräume der Freien Schule Hitzacker genutzt, um dort zu arbeiten. Am morgigen Sonnabend werden die Ergebnisse dieser Arbeit ab 15 Uhr vorgestellt. Die Ausstellung wird mit einer musikalischen Performance in der Aula eröffnet. Zu hören sein werden Eigenkompositionen des niederländischen Pianisten Ronald Poelman. Die Performancekünstlerin Beate Simon rezitiert Verse inmitten von Malereien. Ausgestellt und präsentiert werden Werke der Künstlerin Gisela Beuse aus Hannover, des Musikers Uwe Ahrends aus Benthe, des Kinderhörspielautors Hans Zimmer aus Hannover, der Malerin Birgit Herzog, der Autorin Melia Herzog aus Güstritz, der Musikinterpretin Ulrike Beer aus Hannover sowie der Performancekünstlerin Nicoletta Geiersbach aus der Altmark.ejz



^ Seitenanfang