Online: 08.05.2018 - ePaper: 09.05.2018

Polizei zeigt Präsenz an Himmelfahrt

Lüchow. Jedes Jahr zu Christi Himmelfahrt ziehen unzählige Menschen mit Bollerwagen oder Fahrrädern durch die Region, um Vatertag zu feiern. Bei den feucht-fröhlichen Touren kam es in der Vergangenheit immer wieder zu Gewalttaten und Alkoholmissbrauch. Die Polizei setzt auch in diesem Jahr wieder auf starke Präsenz, besonders an den beliebten Ausflugszielen der "Vatertägler", und appelliert an die "Jung-Väter sowie Väter in spe": "Maßhalten statt Maß halten." Wer sturzbetrunken im Graben liegt, schädigt nicht nur seine Gesundheit, sondern wird auch schnell zum Gespött. Aggressive Personen müssten mit einem Platzverweis und gegebenfalls einer Strafanzeige rechnen. ejz



^ Seitenanfang