Online: 10.05.2018 - ePaper: 10.05.2018

Fortbildung in Lüchow: Existenzgründer werden

Lüchow. Das Projekt "Landwerkstatt" der Wirtschaftsförderung Lüchow-Dannenberg bietet zusammen mit der Leuphana-Universität potenziellen Existenzgründern im Handwerk Unterstützung durch Fortbildung an. Das Programm umfasst insgesamt zehn Module, in denen es um rechtliche Grundlagen, Controlling, Finanzierung, Werbestrategien, Kommunikation und die Erstellung eines Businessplans geht. Ein Meisterabschluss ist keine Voraussetzung. Die Schulung findet nebenberuflich und kostenlos in den Räumen der Wirtschaftsförderung in Lüchow statt. Sie soll "das Rüstzeug für eine erfolgreiche Gründung oder Unternehmensübernahme an die Hand" geben. Diese Möglichkeit der Fortbildung ist sowohl für Unternehmen interessant, die auf eigene Mitarbeiter als Unternehmensnachfolger setzen sowie für Selbstständige, die ihr eigenes Unternehmen aufbauen möchten", sagt die Projektmanagerin Sarah Fandrich. Auch im Anschluss an die Schulung werden die Teilnehmer bei Bedarf individuell betreut und können auf ein Netzwerk von Experten, etwa in Finanzierungsfragen oder bei der Auftragsakquise, zurückgreifen. Die Fortbildung umfasst 45 Unterrichtsstunden und findet freitags sowie sonnabends jeweils von 15 Uhr bis 20.30 Uhr statt. Informationen gibt es bei Sarah Fandrich, Telefon (05841) 9731395. ejz



^ Seitenanfang